Bus

Im Bus, in einigen umliegenden Städten und Taxi kann die Karte auch benutzt werden. Auch im Bus muss man die Karte beim Einsteigen und vor dem Aussteigen an das Lesegerät halten. Sollte man es einmal vergessen, wird beim nächsten Mal der Maximalpreis abgezogen. Man kann mit der T-Money-Karte auch zwischen Bus und U-Bahn umsteigen. Man hat 15 Minuten Zeit um umzusteigen, ohne erneut den vollen Fahrpreis bezahlen zu müssen.

Für die Buslinien gibt es leider keine Karte. An den Haltestellen sind die Stationen zwar angeschrieben aber selten auf Englisch. Mit Hilfe der Homepage kann man aber den richtigen Bus ganz einfach herausfinden. Für Smart Phone und Ipod gibt es eine sehr nützliche Application " Seoul Bus", die sehr hilfreich ist.

Die Busse fahren je nach Tageszeit und Ziel alle 5-10 Minuten. An den Wochenenden alle 15-30 Minuten.

 

Rote Busse                sind die Expressbusse der Vororte von Seoul

 

Blaue Busse               sind die Verbindungsbusse der einzelnen Stadtteile und dem Zentrum

 

Grüne Busse              sind die Distriktbusse und fahren innerhalb eines Stadtbezirks und verbinden die U-Bahnstationen eines bestimmten Bereichs

 

Gelbe Busse               sind Zirkelstreckenbusse und verbinden Hauptgeschäftsviertel wichtiger Stadtgebiete. Sie fahren einen Rundkurs.

 

Überlandfahrten

Die Überlandfahrten mit den Expressbussen sind fast alle Städte in Korea erreichbar. Die meisten Busse fahren vom Seoul Express Bus Terminal ab. Je nach Tageszeit und Ziel fahren die Busse alle 20-60 Minuten ab (Feiertage ausgenommen). Eine Reservation wird empfohlen. Im Vergleich zu Europa sind die Fahrkarten günstiger. In der Regel kommen Expressbusse schneller vorwärts, da sie einen eigenen Fahrstreifen haben und an den Staus vorbei fahren können.


Impressum | Datenschutz | Cookie Policy | Sitemap

© 2012 DSSI Newcomer Team