Neue OrientierungsTouren

Alle Touren werden so geplant, das ihr eure Kinder rechtzeitig abholen könnt.

Wir möchten euch vorab darauf hinweisen, dass unser Team ehrenamtlich für euch da ist und Hilfe anbietet. Sollten unsere Touren mit dem privaten PKW des Teams stattfinden, wäre es schön wenn ihr etwas für das Benzin beisteuern könntet. Wir hoffen auf euer Verständnis und freuen uns natürlich sehr mit euch Seoul und Umgebung zu entdecken.


Emart (Supermarkt)/ Daiso (Haushaltwaren) oder Costco

Liebe Newcomer

 

Ihr möchtet gerne die großen Supermärkte der Stadt entdecken? Wir gehen mit euch dorthin und geben euch einen Überblick, was ihr wo findet.

Hierzu schreibt ihr uns eine email und wir vereinbaren dann einen gemeinsamen Termin. 

 

Kontakt: newcomer@dsseoul.org

 



Namdaemun Market und Myeongdong

Wir laden euch ein zu einer Erkundungstour über den ältesten Markt in Korea.Der Namdaemun Market ist so vielfältig und spannend, man kann hier Tage verbringen und entdeckt immer wieder Neues. Hier findet ihr Kinderbekleidung, Taschen, Blumen, Lebensmittel, Haushaltswaren, Fotogeschäfte, Schreibwaren, Optiker und viele kleine und große Überraschungen.Im Anschluss gehen wir noch zusammen essen. Und wer dann noch Zeit und Lust hat, kann mit uns durch Myeongdong laufen und koreanische Kosmetik entdecken.

 

               Wann:              Donnerstag, den 20. September 2018
               Treffpunkt:     8.00 Uhr an der Schule oder Namdaemun Market Gate 1
               Transport:      mit dem Bus, 
                                           Bitte eine T-Money Karte mitbringen
                
               Anmeldung:      newcomer@dsseoul.org


Bukchon und Insadong

Bukchon Hanok Village ist ein koreanisches traditionelles Dorf in Seoul. Erkunde mit uns diesen Teil der Stadt. Im Anschluss gehen wir noch nach Insadong. Hier könnt ihr Souveniers und traditionelle Waren einkaufen. In den zahlreichen Gassen findet ihr Galerien und traditionelle Restaurants sowie Teehäuser und Cafés.

 

                 Wann:                       Donnerstag, den 04.Oktober 2018

                 Treffpunkt:             8:00 Uhr an der Schule

                                         oder 8:45 Uhr an Anguk Station Exit2

                 Transport:              mit dem Bus, bitte T-Money Karte einstecken

                 Anmeldung:           newcomer@dsseoul.org 



Yangjae Flower Market

Wer vermisst grüne Pflanzen in seinen vier Wänden, wer möchte seinen Garten bunt bepflanzen oder wer mag einfach nur einen schönen Strauß Blumen Zuhause?

Wir laden euch herzlich ein, uns zum großen Schnittblumen- und Pflanzenmarkt in Yangjae zu begleiten. Hier findet ihr eine große Auswahl an Zimmerpflanzen, Gartenpflanzen, Kräutern und auch Schnittblumen. Dieser Markt lässt kaum einen Wunsch offen. Viele Pflanzen können auch nach Hause  geliefert werden.

 

               Wann:                  Donnerstag, den 18. Oktober 2018

               Treffpunkt:        8.00 Uhr an der Schule
               Transport:          mit Bus/UBahn, bitte T-Money Karte mitbringen
                       
              Anmeldung:       newcomer@dsseoul.org
            


Express Bus Terminal (Deko, Blumen und mehr), Undergroundmall, Kim´s Club

Wir möchten  Euch gerne zu einem Ausflug auf den Express Bus Terminal, Underground Mall und Kim‘s Club einladen.  Hier könnt ihr frische Schnittblumen, Kerzen, Kunst- und Handwerkszeug, künstlichen Blumen, Körbe, Packpapier, Verpackungsmaterialien, Boxen, Taschen und vieles mehr finden. Zur Weihnachtszeit verwandeln sich die Stände und es gibt eine große Auswahl an Weihnachtsdekoration. Im unteren Teil des Gebäudes befinden sich Schreibwarengeschäfte. Danach zeigen wir euch eine 880 m lange Undergroundmall mit 600 verschiedenen bunten Geschäften. Wer dann noch Zeit und Lust hat, kann uns zum Kim´s Club begleitet. Hier findet ihr einen Supermarkt, ein Outlet und verschiedene Restaurant.

 

               Wann:                  Donnerstag, den 8. November 2018 
               Treffpunkt:        8.15 Uhr an der Schule (bitte bringt die T-Money Karte mit)    

                                              oder treffen uns um 9.30 Uhr vor dem Express Bus Terminal (Metro Linie 3, 7 oder 9), Exit 8   

                      

              Anmeldung:       newcomer@dsseoul.org



1.Teil Dongdaemun Market Tour

Spielzeugstraße und Backstraße

In der Spielzeugstraße findet ihr nicht nur Geschenke für Geburtstage, Weihnachten, Schreibwaren  und sonstige Anlässe, auch Kostüme für Halloween werden angeboten. Also für die kommende Halloweenparty seid ihr dann gut ausgerüstet.

Auf der Backstraße findet ihr alle Zutaten, die man für die Weihnachtsbäckerei benötigt.

Hinzu kommen die verschiedensten Verpackungsmaterialien. So könnt ihr in den Advent starten.

Im Anschluss gehen wir noch zum Gwangjang Market. Auf dem traditionellen Markt mit Essensständen und Geschäften können wir dann noch gemeinsam zu Mittag essen.

 

           Datum:                Donnerstag, den 22. November 2018

           Treffpunkt:         vor der Schule 8.00 Uhr 
           Transport:          Bus (Bitte bringt eure T-Money Karte mit)
             
           Anmeldung:      newcomer@dsseoul.org


Gyoengdong Kräutermarkt

Dieser Markt ist Koreas bekanntester Markt für Heilkräuter mit über 1000 Geschäften und Ständen. Hier findet man traditionelle orientalische Medizin wie Gingseng, Läden und Händler für Heilkräuter sowie Geschäfte, die diverse Gesundheitsprodukte anbieten. Ein Paradies aus Farben und Formen.  ihr Außerdem gibt es hunderte Stände mit frischem Obst und Gemüse, aber auch Fleisch, und viel weitere Produkte. Der Markt ist unheimlich bunt, offen, natürlich und lebendig.

Wer möchte, kann eine große Einkaufstasche mitbringen. 

               Datum:                    Donnerstag, den 06. Dezember 2018

               Treffpunkt:            8.00 Uhr an der Schule

               Transport:             Bus (bitte eine T-Money Karte mitnehmen)

                     

               Anmeldung:         newcomer@dsseoul.org    



!!!! Weitere Touren ab Februar  2019 !!!!



2. Teil Dongdaemun Market Tour

Stoffmarkt-, Schal- und Mützenmarkt

Wir möchten euch einladen, uns auf den kunterbunten Stoffmarkt des Dongdaemun zu begleiten.

Hier gibt es nicht nur jegliche Arten von Stoffen, sondern auch Wolle und Strickzeug, Nähbedarf und vieles, vieles mehr. Hier kann man sich Bettwäsche, Kissenbezüge und auch Gardinen direkt anfertigen lassen.

Für die ganz Kreativen gibt es auch eine unglaublich facettenreiche Abteilung für Modeschmuckzubehör. Hier werden einige Herzen höher Schlagen.

Danach laden wir euch ein (wir wechseln nur die Straßenseite), uns auf den Schalmarkt zu begleiten.

Hier findet ihr für die nun kommende Jahreszeit Mützen, Hüte, Schals, Tücher und aber auch Gürtel. Ein sehr beliebter Markt für die ersten Weihnachtsgeschenke.

 

                  Datum:           Oktober 2018

      

           Treffpunkt:            8.00 Uhr

            Transport:             Bus (Bitte bringt eure T-Money Karte mit)       

 

  Anmeldung unter:           newcomer@dsseoul.org


3. Teil Dongdaemun Market Tour

Taschenmarkt (Nachtmarkt)

Diese Tour führt uns zu später Stunde auf den sehr beliebten Taschenmarkt. Hier findet man die neusten Modelle zu günstigen Preisen. 

 

                     Datum:    

                     Treffpunkt:

 

                     Anmeldung:           newcomer@dsseoul.org    


Noryangjin Fischmarkt

Noryangjin Fischerei Großmarkt gilt als der größte Fischmarkt in Korea, mit mehreren hundert verschiedene Meerestiereinzelteile tägliche Lieferungen.

Noryangjin Fischmarkt ist ganzjährig geöffnet und ist sowohl für Händler und Verbraucher verfügbar.

Im Markt sind viele unabhängige Restaurants die den frisch gekauften Fisch oder Seafood zubereiten und servieren 

Es ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

 

               Datum:            

  • Treffpunkt:              Noriangjin Station, Subway Line 1

 


Keramik Dorf/ Ceramic Festival 2019

Koreanisches Geschirr, Keramik und vieles mehr

Jedes Jahr findet in Icheon (nicht zu verwechseln mit Incheon Flughafen) ein Ceramic Festival statt. Viele koreanische Künstler stellen ihre Keramik Werke vor und man kann sie dort auch direkt zu guten Preisen erstehen. Hier gibt es die beliebten koreanischen Vasen, Geschirr und viele andere tolle Sachen zu entdecken.
Das ganze Gebiet um Icheon ist bekannt für seine Keramik Produktion und das Festival ist landschaftlich auch sehr schön gelegen.

          Datum:       

          Abfahrt:      ca. 9.45 Uhr

 

Ansprechpartner:

Anmeldung unter: newcomer@dsseoul.org

 


Kojeon Antiquitäten

Seid vielen Jahren bietet Agnes ihre Antiquitäten in Yongin an. In ihren zwei großen Lagerhallen findet man modern, aufgewertete Möbel, Sammlerstücke und vieles mehr.

Das Newcomer Team und auch viele andere Deutsche aus der Community sind bei Iris schon fündig geworden. Den Ausflug in die Gegend von Yongin können wir nur empfehlen.

Sollten sich mehr als 6 Personen anmelden, bietet Agnes den Transport und ein Mittagessen an.

      

 

           Datum:              

           Abfahrt:                9.00 Uhr von der Deutschen Schule

           Kosten:                 10.000 Won

 

 

             

Ansprechpartner:   Änne Kortmann

Anmeldung unter:  newcomer@dsseoul.org


Antiquitätenmarkt in Dapshimri

Das Newcomer Team möchte Euch gerne zu einem Ausflug zum  Antiquitätenmarkt
in Dapsimni, in Seoul einladen.
<http://www.theseoulguide.com/sights/markets-and-shopping/dapsimni-antique-m
arket/>
http://www.theseoulguide.com/sights/markets-and-shopping/dapsimni-antique-ma
rket/

(ein Stadtteil in Seoul, ca.20 Minuten von der Schule entfernt mit dem Auto)

 

Am Dapsimni Markt findet man alles mögliche, von Holztruhen und diversen
Möbelstücken angefangen über Steinskulpturen, Buddhas in allen Variationen
bis hin zu Bildern, Keramik, Textilien, etc. Nicht alle Dinge sind
tatsächlich so alt wie sie angeschrieben werden und auch nicht alle Sachen
sind aus Korea, aber es macht immer grossen Spass in den Geschäften
herumzustöbern. Es herrscht Flohmarktcharakter, man kann bei den Preisen
immer etwas verhandeln und meist findet man eine kleine Besonderheit, mit
der man nicht gerechnet hat.

 

  • Treffpunkt: Line 5 to Dapsimni Station (Exit 2)